Beichte und Gespräch

Beichte und Gespräch


Im Sakrament der Versöhnung schaut der Mensch gemeinsam mit einem Priester auf sein Leben und kann am Ende die Lossprechung- also die Versöhnung mit Gott und Vergebung der Sünden erhalten. Die Beichte ist ein befreiender Akt, der auf besondere Weise die Nähe Gottes im eigenen Leben erfahrbar macht.

An jedem Samstag ist um 17.15 Uhr Beichtgelegenheit in der Pfarrkirche. Wenn Sie einen anderen Termin wünschen, melden Sie sich bitte ganz unkompliziert bei einem der Priester unserer Gemeinde.

Es gibt Situationen im Leben, die wir gerne mit anderen besprechen und anschauen wollen. Manchmal hilft der Blick von außen, die eigene Situation besser zu verstehen und zu klären. Manche Menschen spüren aber auch die Sehnsucht, über ein geistliches Thema oder ihr eigenes Leben mit Gott zu führen. Unsere Priester stehen gerne für ein Gespräch zur Verfügung.