Firmung

Firmung


Mit der Firmung bekräftigen die Jugendlichen unserer Gemeinde, was ihre Eltern in der Taufe übernommen haben: Sie wollen zur Kirche gehören und ein Leben mit Gott führen. Die Firmung besiegelt und vollendet die dreiteilige Eingliederung in die Kirche, die mit der Taufe und der Erstkommunion begonnen hat. Die Gabe Gottes, der Heilige Geist, wird jedem Firmkandidaten ganz persönlich zugesagt und als Stärkung mit ins Leben gegeben. Der Spender des Firmsakraments ist der Bischof oder Weihbischof, der einmal im Jahr unserer Gemeinde besucht, um die Jugendlichen des entsprechenden Jahrgangs zu firmen.

Ein mehrmonatiger Firmkurs, inkl. Firmwochenende, bereitet die Firmlinge auf den Empfang des Sakramentes vor. Hierzu werden Sie von Katechetinnen und Katechten aus unserer Gemeinde begleitet.

Zum aktuellen Jahrgang gehören die Jugendlichen, die am Tag der Firmung 16 Jahre alt sind. Jugendliche, die in unserer Gemeinde zur Erstkommunion gegangen sind, werden durch einen Brief auf den Beginn der Firmvorbereitung hingewiesen. Auch in den Hülser Mitteilungen wird der Termin des ersten Infoabends veröffentlicht.

Nähere Informationen erhalten Sie im Pfarrbüro.
0 21 51-73 03 97
buero(at)st-cyriakus-huels.de